Fortbildung Ihrer Mitarbeiter:

Damit Sie nicht das Nachsehen haben und sich existenzbedrohenden Schadenersatzforderungen ausgesetzt sehen. Bilden Sie ihre Mitarbeiter vorsorglich aus - wir können Ihnen dabei helfen:

nächstes Seminar: 23.-24.April 23. Wiener Sanierungstage "Sanierung der Bausubstanz für die Stadt der Zukunft" -> klicken

Seminarleiter/ Referent Thema Stundenansatz
Dr.- Ing. W. Bochmann Rohbau nach dem Stand der Technik
  • Mauerwerksbau, einschl. Putz
  • Dächer, einschl. Eindeckung u. Abdichtung
Auf Anfrage
Wärmeschutz im Hochbau- allgemeine bauphysikalische Grundlagen

Auf Anfrage

Min. 3,0 Std.

Wärmeschutz im Hochbau- Nachweis nach EnEV mit Berechnungsbeispielen 6,0 Std.
Schimmelpilze- Ursachen untersuchen, vermeiden und sanieren 3,0 Std.
  Feuchteschutz / Bauwerksabdichtung
  • auf Flachdächern, Terrassen und Balkonen
  • erdberührte Bauteile
  • Wasserdampfdiffusion und Tauwasserschutz
Auf Anfrage
Dipl.- Ing. Weber Horizontal- und Vertikalabdichtungen im Hochbau nach DIN 18 195 „Bauwerksabdichtung“ 4,0 Std.
Methoden in der Trockenlegung von Mauerwerk 4,0 Std.
Nachträgliches Abdichten erdberührter Bauteile in der Altbausanierung 5,0 Std.
Elektroosmotische und elektrophysikalische Verfahren der Mauerwerkstrockenlegung 1,5 Std.
Dränanlagen im Hochbau nach DIN 4095 1,0 Std.
Paraphysikalische Verfahren in der Trockenlegung 1,0 Std
Specksteinöfen – eine sinnvolle und den Wohnraum aufwertende Energiequelle 1,0 Std.